fbpx

Monat: Juli 2015

Business Tips We Learned

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut suscipit elit sed diam ultrices hendrerit. Vestibulum feugiat, urna eget ullamcorper tristique, est erat egestas diam, ac imperdiet libero neque sed velit. Curabitur fringilla tortor vitae nisi mattis, dignissim faucibus purus dictum. Sed vel volutpat sapien. Morbi quis tristique dolor. Fusce nec mattis diam. Duis rutrum vitae erat vel fringilla.

Continue reading

Top Golf im GC Mangfalltal

CM_Tag2 (73)

 

Bei den diesjährigen Clubmeisterschaften begrüßte die Spieler traumhaftes Sommerwetter sowie ein Platz in Bestzustand.

86 Teilnehmer in 7 Wertungsklassen hatten für die Clubmeisterschaften gemeldet. Erstmals wurde dabei eine Supersenioren Wertung für Spieler ab 70 Jahren ausgetragen. Und das diese zu außergewöhnliche Leistung im Stande sind bewies Günter Gramsamer mit einer 77 am Finaltag, dem drittbesten Tagesergebnis aller Spieler.

Bei unseren Nachwuchsgolfern wurde der Sieger in einem 9 Loch Stableford Turnier ausgespielt. Ben, Alexander, Roberto, Martin, Benedikt und Emily waren am Start und alle spielten hervorragende Ergebnisse. Nicht zu schlagen, mit 42 Nettopunkten, war in diesem Jahr Ben Kelling, der einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen durfte. Papa freute sich auch…

CM_Tag3 (501)

Den Titel „Jugendclubmeister“ gilt seit jeher für das Zählspiel, und hier gab es in diesem Jahr leider nur einen Teilnehmer, welcher jedoch unsere Jugendabteilung mehr als würdig vertreten hat. Mit hervorragenden Runden von 86 und 84 Schlägen, also einem Gesamtergebnis von 170 Schlägen wurde Florian Melzig verdienter Jugendclubmeister 2015 !

flohmelzig_2015

In der „Königsklasse“ bei den Herren wurden bereits am ersten Tag Traumergebnisse erzielt. Hier führte Philipp Dressler das Klassement an mit 72 Schlägen, gefolgt von Dominic Labbé und Max Klier, nur einen Schlag zurück. Oliver Gehrmann mit 74 und Sepp Riedmayr mit 75 Schlägen komplettierten die Top 5 nach dem ersten Tag. An Tag 2 (der eine oder andere hatte das Vortagesergebnis noch etwas nachgefeiert) ging es bei weiterhin hochsommerlichen Temperaturen in den 2. Tag. Max „Mikro“ Klier überzeugte mit einer glatten 72 , even Par, und ging mit 2 Schlägen Vorsprung in die Schlussrunde, 2 Schläge vor Philipp und 4 Schläge vor Dominic. Komplettiert wurde der Finalvierer von Oliver Gehrmann, der den 2. Tag mit einer soliden 78 abschliessen konnte. Tag 3 versprach Hochspannung. Ein Birdie an Bahn 1 vergößerte den Vorsprung von Max auf 3 Schläge, doch 2 Bogies an Bahn 3 & 4 kosteten die Führung, die nunmehr Max und Philipp gemeinsam inne hatten. Dominic 4 Schläge zurück in Lauerstellung. Mehrere Führungswechsel später ging es auf die berüchtigte Bahn 14. Philipp mit 2 Schlägen Vorsprung auf die Verfolger. Eine unglückliche 9 von Philipp an Bahn 14 – da war es nur noch ein Zweikampf zwischen Max und Dominic. Ein verzogener Abschlag hinter den Zaun an der 17 von Max brachte dann die Vorentscheidung. 2 Schläge Vorsprung auf Philipp hies es zu verteidigen. Der Abschlag, rechts und etwas zu lang, ein nicht einfacher Chip Bergab galt es zu meistern. Und meisterlich war dann auch die Ausführung. 1m hinter die Fahne – und der Putt – versenkt zur wiederholten Meisterschaft für Dominic ! Glückwunsch !

CM_Tag3 (481) CM_Tag1 (160) CM_Tag1 (140) CM_Tag2 (190) CM_Tag2 (142)

Die Ergebnisse der TOP 5:

Dominic Labbé 73 76 76 225
Philipp Dressler 72 75 80 227
Max Klier 73 72 84 229
Karl-Heinz Klier 77 78 75 230
Oliver Gehrmann 74 78 81 233

 

Die weiteren Sieger:

Herren Senioren Thomas Marschner 84 83 167
Damen Seniorinnen Gabriele Böhmler 82 83 165
Damen Jungseniorinnen Andrea Klüner 91 90 181
Herren Supersenioren Günter Gramsamer 87 77 164
Jugend Clubmeister Florian Melzig 86 84 170
Herren  Stableford Thomas Haak 40 Pkt
Damen Stableford Katrin Strasser 43 Pkt
Jugend Clubmeister Stableford Ben Kelling 42 Pkt

 

Ein besonderer Danke geht an Pam „Paparazzi“ Imquart für die tollen Bilder der 3 Tage, den Damen im Sekretariat, die trotz der großen Hitze immer einen kühlen Kopf bewahrt haben und an unser Greenkeeping Team für die tolle Vorbereitung des Platzes.

Die Clubmeisterinnen und Clubmeister bekommen dann in Kürze die wohlverdienten „Meistershirts“ und wir dann ein farbenfrohes Mannschaftsbild aller Sieger.

Allen Teilnehmers herzlichen Dank, ich finde es war eine gelungene Clubmeisterschaft 2015 und freue mich schon auf 2016

 

 

 

Ihr

Markus Steinle

p.s. Die Turnierbilder gibts hier !

Änderungen der Platzmarkierungen und Ausgrenzen

Liebe Mitglieder und Gäste,

die interne Ausgrenze zwischen Bahn 11 und Bahn 12 wurde gekürzt und endet nun kurz nach dem Hügel links. Wenn Sie die Tigerline über die Bäume nehmen und etwas zu weit nach links schlagen bitte mit FORE warnen.

Die blau-grünen (Boden in Ausbesserung/Biotop) Markierungen an Bahn 15, 16 & 17 wurden nach Rücksprache mit dem DGV entfernt. Wenn Sie sich nicht sicher sind ob ihr Ball noch im Spiel liegt, bitte einen provisorischen Ball nachspielen. Vom Betreten des Abhanges hinter Bahn 15 raten wir ab.

Scroll to top