fbpx

Monat: Juni 2015

Nach nur 25 Jahren…

erzielte unser Karl-Heinz Klier beim Golf Heroes Turnier sein erstes Hole in One !

Die anschliessende Krönungsfeier wurde glücklicherweise im Bild festgehalten !

Glückwunsch Heinzi ! Plakette für die Wall of Fame ist bestellt.

Bedeutet natürlich für alle anderen – Die Hole in One Versicherung wurde ausbezahlt.

Neueinzahlungen bitte im Sekretariat. So a  Fasserl kann scho ins Geld gehn !

 

7. Mangfalltal PRO-AM – Neuer Platzrekord (67)

7. Mangfalltal PRO-AM
powered by Rosapenna Golfresort und Porsche Zentrum Inntal

Bayerns Pros zu Gast beim GC Mangfalltal.
Am Montag, den 15.06.2015, fand zum siebenten Mal das beliebte Pro-Am im GC
Mangfalltal statt. Bei besten Platzbedingungen, trotz leichtem Dauerregen, gingen 18 Pros mit
ihren Amateuren an den Start.
Der PGA LV Bayern organisierte dieses Event, welches auch für die Rangliste des
Landesverbandes gewertet wurde. Trotz des Regens wurde fantastisches Golf gespielt, was
sogar in einem neuen Platzrekord gipfelte. Diesen erspielte sich Georg Schultes (GC Erding-
Grünbach) auf dem Par 72 Platz mit 67 (-5) Schlägen. Den zweiten Platz belegte der Sieger
von 2011 Roger Gallagher (GC Hofgut Praforst) mit ebenfalls hervorragenden 68 (-4)
Schlägen. Dritter wurde Christof Günther (PROject GOLFsports) mit 71 (-1) Schlägen.
Peter Mally, Präsident des PGA LV Bayern und Initiator des 7. Mangfalltal PRO-AM ging als
Lokalmatador an den Start. Er musste sich in diesem Jahr mit 76 (+4) und dem geteilten 8
Platz zufrieden geben.
Das Porsche Zentrum Inntal hatte einige wunderschöne Autos auf der Anlage ausgestellt,
darunter auch den neuen Porsche Carrera 911 GTS. Das Rosapenna Golfresort informierte
über das Hotel und die beiden dazugehörigen Golfplätze im landschaftlich wunderschönen
Norden von Irland.
Mit einer launigen Siegerehrung und tollen Preisen, unter anderem Sachpreise von Mizuno,
Porsche, dem GC Mangfalltal und Hotelgutscheinen für das Rosapenna Golfresort ging der
Abend bei einem sehr guten Abendessen zu Ende.
Ein besonderes Highlight war nach dem Dessert die Verlosung von zwei Wochenenden mit
einem Porsche 911 Cabrio. Im Lostopf waren alle Spieler, welche das 10 Grün (Par 3) mit
dem ersten Schlag getroffen haben. Über diesen Preis konnte sich bei den Pro´s Ernst Böhm,
bei den Amateuren Ulf Müller vom GC Altötting-Burghausen freuen.
Die weiteren Sieger:
Team Brutto:
1. Christoph Günther, Phlip Leinsle, Alfred Pelikan, Klaus Trum, (69 Brutto)
2. Georg Schultes, Casey Kermes, Ralf Lehmann, Gottfried Beyer, (64 Brutto)
Team Netto A:
1. Florian Fischer, Maximilian Jaenichen,Rolf-Jürgen Merz, Konrad Hötscher (72 Netto)
(nach Stechen)
2. Roger Gallagher, Johannes Ettstaller, Britta Haseneder (72 Netto)
3. Maximilian Tschinkel, Christian Dietl, Uwe Nettelbeck, Natalie Dietl (71 Netto)
Team Netto B:
1. Steffen Kefer, Alexander Jaap Stefan Studnitzky, Dr. Christoph Luschmann (87 Netto)
2. Jörg Vanden Berge, Michael Böhm, Thomas Heger, Christian Schelzig (86 Netto)
3. Peter Mally, Christian Mally, Uwe Reinecke, Dr. Dominic De Souza (84 Netto)

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren

Liebe „Daheim gebliebene“ und liebe Mitspieler/innen an diesem Wochenende,

 

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren an diesem Wochenende sind vorbei.

Wir mussten wieder nach Pleiskirchen – wie im letzten Jahr –

Unser Ziel war Klassenerhalt.

Schwierige Gegner sollten uns erwarten. (Beuerberg, Elkofen, Hohenpähl, Maxlrain, Brunnthal, Reichertshausen, Höslwang)

Die Einspielrunde am Freitag verlief zufriedenstellend.

Nach der Kapitänsbesprechung war klar, dass wir „nur“ besser sein müssen als eine Mannschaft, da dass als sehr stark erwartete Höslwang aus „Gesundheitlichen und Urlaubsgründen“ keine Mannschaft zusammen bekommen hatte und deshalb gar nicht angereist war.

Erleichterung bei mir und in unseren Reihen: „Letzter unter 7 Mannschaften werden wir schon nicht sein“.

Die klassischen Vierer am Samstag – mit Spielunterbrechungen bei Gewitter und Starkregen mit Hagel – sind immer schon eine kleine Vorentscheidung.

Überraschend stand Mangfalltal an dem Tag auf dem ersten Platz. Große Freude unter uns und die Sicherheit, dass wir unser Ziel: Klassenerhalt sehr wahrscheinlich erreichen werden.

 

Der zweite Tag – trockenes aber sehr kaltes und windiges Wetter – wurde hart. Von der HCP Vorgabe in der Summe standen wir nur auf den 4. Platz.

Trotzdem haben wir es geschafft und sind  – nach Grafing/ Schloss Elkoven- auf dem 2. Platz gelandet. Ein sehr tolles Ergebnis!

Dabei haben wir „durchwachsen“ gespielt. Allerdings mit herausragenden Runden von Thomas Marschner (81,HCP Verbesserung von 8,1 auf 7,9) und vor allem Maik Pour ( 80, HCP Verbesserung von 10,5 auf 9,5 !!!) Die besten Runden wurden von zwei Grafingern gespielt, die eine 78 und 79  spielten _ allerdings mit HCP 4,3 und 4,4) .

 

Ein tolles Ergebnis unserer Mannschaft!

Dabei waren: Guggi Böhmler, Martina Marschner, Sylvia Pfeilschifter, Karl Heinz Klier, Thomas Marschner, Henner Schmidt, Johann Fritzmaier, Maik Pour, Walter Toman.

 

Ich bedanke mich bei allen Mitspielern für ihren Einsatz und wünsche unseren Mannschaften in den Ligaspielen weiterhin erfolgreiche Runden.

 

Anbei noch einige Fotos vom Wochenende

Knut Krützmann

 

20150619_111709 20150619_111718 20150619_111826 20150621_141756

Die neuen Rangebälle sind da !

logobälle2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und denken Sie daran: Fairness fängt auf der Range an !

Die natürliche Heimat des Rangeballes ist auf der Range oder im Ballautomaten.

Im Bag, dem Caddyschrank oder auf dem Platz fühlt sich unser kleiner runder Freund nicht so wohl…

Danke an die Jungs von Vice Golf , insbesondere Roman für die freundliche Unterstützung und Abwicklung. Ich denke das Ergebnis spricht für sich !

Viel Spass beim trainieren.

Markus

 

 

 

 

 

 

Scroll to top