Seniorinnen und Senioren

Liebe Mitglieder der Seniorenmannschaft,

am Freitag haben – trotz recht frischen Novemberwetters – noch einige Spieler eine gemeinsame Runde gespielt. 9 bis 18 Löcher wurden gegangen und es hat uns Spaß gemacht. Gegen 18 Uhr begann unser Treffen. Wir waren 13 Personen und ich danke allen Spielerinnen und Spielern und auch denen, die nicht konnten, sich aber „abgemeldet“ hatten, für ihre Teilnahme. In unserem Kreis neu begrüßen konnte ich Michael Schmidt, der jetzt bei uns mitmachen wird. Michael Brodkorb wollte auch kommen, musste sich aber kurzfristig abmelden. Gefreut hat mich auch, dass Wolfgang Ling im kommenden Jahr zur Verstärkung der Mannschaft wieder beitragen kann und Rainer Brüggemann auch wieder dabei sein wird, zumindest bei der AK 65 (siehe unten).

2016 gibt es einige Änderungen. Die frühere Seniorenliga wird total umgebaut. Es gibt demnächst 4 Gruppierungen: AK 50, AK 65 und dies beides aufgeteilt in Damen und Herren. Unsere jetzige Gruppierung wird als Herrenmannschaft in der AK 50 spielen.

Für die AK 65 wollen wir uns anmelden, wenn es – vorläufig – nichts kostet. Wenn nicht mehr als 16 Mannschaften gemeldet werden, gibt es im kommenden Jahr an nur einem Termin ein Spiel. Falls sich mehr als 16 Mannschaften (in Bayern) melden, gibt es eine Qualiliga, die an 4 Terminen spielen wird und woraus sich die Ligaplatzierungen für 2017 ergeben würden. Spieltag wird der Dienstag sein. 2016 kann ein Spieler auch ohne Beschränkung in der AK 50 spielen, der in der AK 65 mitspielt. Ob es so bleibt, wird sich zeigen.

Schade finde ich, dass wir jetzt nicht mehr mit den Damen in einer Mannschaft spielen können! Bei der DMM im kommenden Jahr soll sich erfreulicherweise bisher nichts ändern.

Ich hatte angekündigt mein Amt zur Verfügung zu stellen. Da Thomas erst 2017 wohl dauerhaft in München sein wird, habe ich mich von Maik überreden lassen, doch noch weiter zu machen. Ich werde als Kapitän die AK 50 Mannschaft im kommenden Jahr für den Bereich des BGV weiter betreuen und mich im Hintergrund auch um eine eventuelle AK 65 kümmern, bis diese Gruppierung „steht“. Dann müssen wir dort weitersehen, wer den Kapitän macht.

Thomas wird 2016 schon die Kapitänsverantwortung für die DMM Mannschaft übernehmen, bevor er sich 2017 als Gesamtkapitän zur Verfügung stellt.

Das Training für 2016 wurde angesprochen, es konnte jedoch außer Appelle wenig konkretes vereinbart werden. Immerhin wollen sich einige häufiger verabreden, um gemeinsame Runden als Zählspiel zu machen. Um die kurzfristige Information besser zu verbreiten hat Maik eine WhatsApp Gruppe eingerichtet. Wer ein Smartphone hat und dabei sein möchte, sollte sich bei Maik melden und ihm die Telnummer geben. Er / Sie wird dann aufgenommen und erhält dann auch die Nachrichten, die an alle anderen gehen. Um die Spielverabredungen auch denen zukommen zu lassen, die kein Smartphon haben, sollen diese per mail informiert werden. Die Infos sind dann leider nicht so prompt vorhanden.

Ich will trotzdem zum Saisonbeginn zwei bis drei Treffen mit Training beim Brian in die Wege leiten, damit wir alle im neuen Jahr wieder „in die Gänge“ kommen. Außerdem soll am Wochenende 22. bis 24. April wieder ein Ausflug stattfinden. Wir werden wieder irgendwo in Bayern gemeinsam 2 bis 3 Plätze unter Turnierbedingungen spielen, um uns auf die Saison vorzubereiten. Bitte meldet euch bei Thomas Marschner an, wenn ihr mitkommen wollt. Ist für jeden offen! Es sollte aber bis Jahresende geschehen, da wir wegen der Zimmerbestellung eine Anzahl brauchen. Bis zu einem Monat vor dem Reisetermin dürfte eine Abmeldung kein Problem sein.

Die Teilnahme am Matchplay Oberland wird auch im kommenden Jahr wahrgenommen, um allen Spielern unserer Gruppierung die Möglichkeiten zu geben an Mannschaftswettspielen teilzunehmen und Turniererfahrung zu sammeln.

Am Schluß unseres guten Treffens habe ich von Euch (von Henner organisiert und von Thomas überreicht) noch drei verschiedene, wunderbare Rotweinflaschen als Dank für meine Tätigkeit im zu Ende gehenden Golfjahr geschenkt bekommen. Ich danke Euch herzlich dafür und werde den Wein mit Genuß im Laufe des kommenden Winters verköstigen…..

 

Bleibt gesund und munter!

Liebe Grüße

Euer Knut

Scroll to top