AK 35 Damen (Mid-Am)

Oft werde ich von Clubmitgliedern gefragt, wie der Spielmodus in der Liga Damen AK35 genau sei. Hier eine kurze Erklärung: Wir spielen an 4 Freitagen zwischen Mai und August zusammen mit noch 3 Ladys-Mid-Mannschaften. Diese waren heuer Brunnthal, Isarwinkel und Beuerberg. Jede Mannschaft meldet für einen Spieltag 6 Spielerinnen und 2 Ersatzleute. Wir spielen ein Zählspiel und von den 6 Spielerinnen kommen die 4 Spielerinnen in die Wertung, die die wenigsten Schläge benötigt haben.

Nach dem letztjährigen Abstieg in die 3. Liga war eigentlich das Ziel wieder aufzusteigen, aber wir wussten, dass es schwierig wird, da leider eine unserer besten Spielerinnen schon im Jahr zuvor den Club verlassen hatte und wir für sie keinen gleichwertigen Ersatz finden konnten. Zum Einsatz kamen heuer: Guggi Böhmler, Martina Marschner, Jutta Schweiger, Petra Mittermeier, Andrea Klüner, Heidi Patzelt, Birgit Hofmann, Monica Pensl und als Caddy und Ersatz Gabi Ling.

Der erste Einsatz im Mai war gleich ein Heimspiel. Nachdem Andrea Klüner ausfiel und Heidi superflexibel kurzfristig eingesprungen war, konnten wir mit einem zweiten Platz hinter Isarwinkel sehr zufrieden sein.

Das 2. Spiel im Juni wurde in Brunnthal ausgetragen. Wir alle haben uns auf diesem relativ kurzen mit vielen Bunkern bestückten Platz sehr schwer getan und waren, nachdem wir an dem Tag letzter wurden, ziemlich frustriert. Es war auf einmal auch die Gefahr eines Abstiegs in den Bereich des Möglichen gekommen.

Wir rechneten uns dann aus, dass wir am 3. Spieltag im Juli in Beuerberg unbedingt dritter vor Brunnthal werden müssten, um am letzten Tag noch eine gute Chance zu haben, uns zu halten.

Da wir auch in Beuerberg nicht in bester Besetzung antreten konnten, hatten wir Bedenken und es wurde auch sehr eng. Aber am Ende reichte es dann doch ganz knapp für einen dritten Platz mit nur 4 Schlägen Vorsprung auf Brunnthal.

Am letzten Spieltag in Bad Tölz, auch ein 9 Loch Platz, ist uns sogar noch ein zweiter Platz vor Beuerberg gelungen, so dass wir im Endeffekt mit einem sicheren 3. Platz die Liga gehalten haben.

Für die kommende Saison liegen die Spieltermine schon vor. Es wird von Mai bis Ende Juli an 4 Freitagen gespielt. Die Mannschaften sind noch nicht klar, aber da Brunnthal abgestiegen und Isarwinkel aufgestiegen sind, werden wir auf jeden Fall immer einen schönen 18 Loch Platz spielen dürfen. Wir planen auch für nächstes Jahr möglichst vor dem ersten Termin einen Ausflug / Trainingslager, um möglichst gut vorbereitet ins erste Spiel zu gehen.

Über kurz oder lang hoffe ich, dass sich aus den Reihen der Damenclubmitglieder oder auch von außen eine Verstärkung für uns hervortut. Eine Golferin, die in Richtung Single HCP marschiert und das aber auch im Zählspiel über 18 Loch spielen kann. Die beste Vorbereitung dazu wären die Zählspiele in der Friday Challenge und die Clubmeisterschaft.

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison 2016,

Eure

Martina Marschner

Scroll to top