News

4er Clubmeisterschaften – Erst im Stechen fiel die letzte Entscheidung

Rekordbeteiligung und Entscheidung durch Stechen

Insgesamt 28 Teams stellten sich heuer der Herausforderung und unser Spielführer Maik Pour war persönlich über diese Rekordbeteiligung sehr erfreut.

Erst nach doppelter manueller Auswertung konnten die diesjährigen Clubmeister gekürt werden.

Dazu war neben einem doppelten Blick in das Wettspielhandbuch auch eine, dem Spielmodus geschuldete, manuelle

Turnierauswertung notwendig. Die ersten 9 im klassischen Vierer wurden durch ein 4er Bestball auf den Bahnen 10-18 ergänzt.

In der Addition ergab sich dann folgender Endstand:

 

4er Clubmeister wurden im Stechen Florian und Günter Bielmeier : 34 Bruttopunkte , ebenso wie Team Klier

4er Clubmeister in der Nettowertung ging damit an Max und Karl-Heinz Klier : 38 Nettopunkte

4er Clubmeister bei den gemischten Teams wurden Martina und Thomas Marschner : 28 Bruttopunkte

4er Clubmeister bei den gemischten Teams im Netto ging an unser Nachwuchsteam Emily Fellerer und Moritz Inquart : 31 Nettopunkte

Allen Sieger herzlichen Glückwunsch und Guten Appetit beim Siegeressen im Ollinger Steakhaus.

 

P.S. die Greenkeeper bedanken sich sehr herzlich für die lobenden Worte und die gespendeten 340€

 

 

 

 

Scroll to top